Seite in Bearbeitung

 

 

 

 

Ich zeige hier beispielhaft einige markante Modelle der  Marken, die wir als offizieller Konzessionär vertreten.

 

Ein Klick auf die Markenlogos und Bilder führt Sie zu weiteren Informationen auf den Seiten der Hersteller.


Die Hersteller bieten die Uhren auch über eigene Webshops an. Wir profitieren nicht von Bestellungen dort und bitten darum, die Uhren über uns zu erwerben.

 

 

 

 

 

Meister fein


 

Max Bill


Form A Titan

 

Force Mega Solar


 

Junghans ist wohl immer noch die bekannteste deutsche Uhrenmarke. Seit der Gründung im Jahr 1861 befindet sich der Firmensitz in Schramberg im Schwarzwald. 1903 war Junghans die größte Uhrenfabrik und 1956 der drittgrößte Chronometerhersteller weltweit. Heutiger Besitzer ist die Schramberger Unternehmerfamilie Steim.

 

 

 


 

 

 

 

6000

EZM 13.1

 

103 StSa

U50 SDR

 

 


 

1739 Ag B


Die Firma Sinn Spezialuhren wurde 1961 von Helmut Sinn gegründet. Als erfahrener Pilot legte er besonderen Wert auf hohe Funktionalität und Robustheit seiner Uhren. Zu seinen Kunden zählten das Militär, Behörden und Spezialeinheiten.

Seit 1994 führt Dipl.Ing. Lothar Schmidt das Unternehmen. Aus seiner Zeit als Ingenieur beim Schweizer Uhrenhersteller IWC brachte er seine große Erfahrung im Uhrenbau ein. Das Ergebnis sind höchst funktionelle Uhren mit besonderen Technologien.

Als offizielles Sinn-Depot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, alle Modelle im Original zu erleben. Referenzen, die wir nicht am Lager haben, lassen wir für Sie unverbindlich zur Ansicht kommen. Unsere Werkstatt ist ausgerüstet für den Service an Uhren mit Ar-Trockenhaltetechnik.

Informationen zu den Technologien hier unter "Uhren und Schmuck >Sinn" oder auf der offiziellen Sinn-Seite

 

 

 

 

 

 


 

Der japanische Hersteller produziert seit 1924 Zeitmesser von hoher Zuverlässigkeit. Die breite Palette an Uhrwerken und Technologien zeigt die große Kompetenz und Erfahrung im Uhrenbau:

  • Diverse rein mechanische Uhrwerke (mechanischer Aufzug ohne Batterie)
  • Quarzwerke mit EcoDrive(TM)-Technologie (Solarbetrieb / kein Batteriewechsel)
  • Super Titanium (5 x härter als Edelstahl. hautfreundlich, sehr leicht)
  • Funkuhren, z.T. mit GPS-Ortung (SatteliteWave)

Informationen zu den Technologien

 

 

 

 

 

 

 

 

Laco hat eine lange Tradition, wurde 1925 in Pforzheim gegründet und stellte ab 1933 eigene Uhrwerke her. Die Werkeproduktion fand unter dem Namen DUROWE (Deutsche Uhren Rohwerke) statt, wobei die Kaliber auch anderen Uhrenherstellern zur Verfügung standen. Durch die hohe Zuverlässigkeit fanden diese eine weite Verbreitung.

Auch heute noch ist Laco in deutscher Hand, geleitet von einem jungen, sehr innovativen Team. Es wird eine interessante Kollektion überwiegend sportlicher Uhren angeboten, wobei ein Schwerpunkt bei den Replika-Fliegeruhren liegt. Die Originale wurden im WKII neben wenigen anderen Herstellern von den deutschen Piloten der Luftwaffe getragen, damals ein Prädikat für hohe Qualität.

 

Eine originale, historische Laco-Fliegeruhr in unserer Werkstatt


 

 

In der Kollektion "Fliegeruhren Original" von Laco finden Sie hochwertige Nachbildungen des Originals. Angeboten werden verschiedene mechanische Werke, Zifferblätter, Durchmesser und in der Kollektion "Erbstück" sogar künstlich gealterte Gehäuse.

Weitere Informationen "Erbstück"

Weitere Informationen "Fliegeruhren Original"

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 
















#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !importanranslate_tooltip_mini { display: none !important; }

#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }